menu

Das praxisorientierte Bachelor-Studium rund um Wein und Getränke

Hochschule Geisenheim University

Das praxisorientierte Bachelor-Studium rund um Wein und Getränke

Die praxisnahe Ausbildung rund um die Spezialkulturen im Wein- und Gartenbau oder in der Getränketechnologie hat an der staatlichen Hochschule Geisenheim im Rheingau eine lange Tradition und genießt weltweit einen hervorragenden Ruf.

+++ Besuchen Sie auch unseren „Studieninfotag digital“ am 12. Mai 2021, 16 bis 19 Uhr: www.hs-geisenheim.de/studieninfotag-digital +++

Innovative Robotik im Weinberg, modernste Herstellungsverfahren sowie traditionelle Techniken im Keller und der direkte Transfer von Forschungsergebnissen in die Praxis prägen beispielsweise das Bachelor-Studium Weinbau und Oenologie. Die Lehrenden bereiten Sie gezielt und praxisnah auf die Herausforderungen des Berufsalltags vor. Als Student oder Studentin bekommen Sie die Werkzeuge für den An- und Ausbau qualitativ hochwertiger Weine sowie deren Vertrieb an die Hand. In vielen Praktika und Projekten haben Sie Gelegenheit, im In- oder Ausland berufsrelevante Erfahrungen zu sammeln. Sie profitieren außerdem von der Geisenheimer Expertise in ökologischem Weinbau, Rebenzüchtung und Klimafolgenforschung.

Auch der Studiengang Internationale Weinwirtschaft bietet Ihnen eine spannende Kombination: Sie erwerben umfassende Kenntnisse in den Bereichen Betriebsführung und Marketing, setzen sich aber ebenso intensiv mit Weinbau und Oenologie sowie Sensorik und internationalen Märkten auseinander. Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs sind gesuchte Fach- und zukünftige Führungskräfte der vielseitigen nationalen oder internationalen Wein- und Getränkewirtschaft

Das Studium der Getränketechnologie an der Hochschule Geisenheim ist für alle spannend, die sich für Lebensmittel und Technologie interessieren. Das Produkt steht dabei im Fokus. Sie betreuen als Studentin oder Student alle Schritte der Wertschöpfungskette: von der Annahme und Verarbeitung der Rohware über die Prozesstechnik bis zur Prüfung, Deklaration und Vermarktung der fertigen Getränke.

Wenn Sie an der Hochschule Geisenheim studieren möchten, müssen Sie keinen Numerus Clausus erfüllen; die einzige Voraussetzung ist ein Vorpraktikum. Studieren geht sogar ohne Abitur: Junge Menschen mit Mittlerer Reife und einer abgeschlossenen, 3-jährigen Berufsausbildung (Abschlussnote jeweils mind. 2,5) können ohne Zulassungsprüfung ihr Studium beginnen. Die Hochschule Geisenheim bietet auch verschiedene duale Studienmöglichkeiten.

Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2021/22: 18. Juni bis 18. Oktober 2021

Die Bachelor-Studiengänge der Hochschule Geisenheim im Überblick:

  • Gartenbau (B.Sc.) – Nachhaltige Produktion - Dienstleistung - Urbanes Grün; dualer Einstieg geplant
  • Getränketechnologie (B.Sc.); dualer Einstieg möglich
  • Internationale Weinwirtschaft (B.Sc.)
  • Landschaftsarchitektur (B.Eng.) und Landschaftsarchitektur (B.Eng.) DUAL
  • Lebensmittellogistik und -management (B.Sc.)
  • Lebensmittelsicherheit (B.Sc.); dualer Einstieg möglich
  • Weinbau und Oenologie (B.Sc.); dualer Einstieg möglich

Bild 1 Das praxisorientierte Bachelor-Studium rund um Wein und GetränkeBild 2 Das praxisorientierte Bachelor-Studium rund um Wein und GetränkeBild 3 Das praxisorientierte Bachelor-Studium rund um Wein und GetränkeBild 4 Das praxisorientierte Bachelor-Studium rund um Wein und GetränkeBild 5 Das praxisorientierte Bachelor-Studium rund um Wein und Getränke

Weitere interessante Präsentationen zu:

Firma:Hochschule Geisenheim University
Hauptrubrik:Verkauf- & Betriebsorganisation
Rubrik:Informations- & Bildungsangebote
Produkttyp:Verbände, Schulen & Institutionen