menu

Die „4. Winzer-Service Messe“ sollte im Februar 2021 in den Messehallen in Karlsruhe stattfinden. Aufgrund der hohen Corona-Infektionszahlen haben wir am 30. Oktober 2020 unsere Messe abgesagt, da nicht abzusehen ist, wie sich die Situation bis zum Februar 2021 entwickeln wird.

Aus diesem Grund haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, die nächste 4. Winzer-Service Messe erst im Februar 2023 durchzuführen.

Seit knapp einem Jahr haben gar keine Weinbau- und Obstbaumessen mehr stattgefunden und voraussichtlich dürfen in diesem Winterhalbjahr wegen Corona keine Messen in geschlossenen Hallen und Zelten stattfinden. Aber es muss weitergehen, deshalb haben wir uns intensiv Gedanken gemacht.


Unsere Lösung ist eine Sonderveranstaltung in Form eines Kombi-Events:

Die „Winzer-Service Infotage 2021“ auf dem Freigelände der Messe Karlsruhe und digital auf unserer Internetseite www.winzer-service.de.

Nach dem langen Lockdown sind Messen als Präsentationsplattform gerade jetzt notwendig, damit die Wirtschaft wieder durchstarten kann.

Neben den Ausstellern freuen sich auch die interessierten Fachbesucher darauf, endlich wieder persönlich in Kontakt treten zu können – so findet der wichtige Austausch zwischen Winzern, Obstbauern, Kellereibetrieben, Brennereien und den Herstellern, Händlern und Dienstleistern wieder statt.


Interessierte Aussteller und Besucher wollen wir deshalb im kommenden Frühjahr eine Alternative anbieten:

Die „Winzer-Service Infotage 2021“ als Treffpunkt der Branche auf dem Freigelände der Messe Karlsruhe

- in Kombination mit -

Einem digitalen Themenschwerpunkt auf www.winzer-service.de. Dieser spezielle Themenbereich umfasst alle Informationen der Aussteller inklusive der Vorstellung von Produkt- & Dienstleistungsangeboten.


"Winzer-Service INFOTAGE 2021" - Freiluft-Ausstellung

Ort:
Freigelände auf dem Messegelände in Karlsruhe

Geplanter Zeitpunkt:
Mittwoch + Donnerstag 5. + 6. Mai 2021 jeweils von 9 bis 17 Uhr

Wir hoffen, dass die Infektionszahlen durch den Impfbeginn im Frühjahr zurückgehen werden. Deshalb gehen wir davon aus, dass Anfang Mai 2021 auf dem großzügigen Freigelände der Messe Karlsruhe mit entsprechenden Abständen und unter Einhaltung der Hygiene-Vorschriften wieder Veranstaltungen möglich sein werden.

Auf dem Freigelände der Messe Karlsruhe haben Hersteller, Händler und Dienstleister die Möglichkeit auf rund. 25.000 qm sich und Ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren. Es werden keine Gemeinschaftszelte angeboten – es soll eine reine „Freiluft-Ausstellung“ werden. Selbstverständlich haben die Aussteller die Möglichkeit zum Witterungsschutz offene Zelte oder Pavillons aufzustellen.  

Typisch, wie auch für unsere Winzer-Service Messen, ist der Eintritt für Besucher kostenlos!


"Winzer-Service INFOTAGE 2021" - Digitaler Themenschwerpunkt auf www.winzer-service.de:

Auf unserer verbesserten, neuen Internetseite www.winzer-service.de werden wir für einen längeren Zeitraum, auch nach der Messe, die Inhalte aller Messeaussteller mit allen Produkt- & Dienstleistungsangeboten mit Bildern - evtl. auch Videos – zusätzlich digital präsentieren. Wir haben unsere Webseite Anfang Dezember für sämtliche Displaygrößen vom Computer bis hin zum Smartphone für ein unkompliziertes, optimales Nutzererlebnis angepasst.

Winzer-Service.de ist die meistbesuchte und bekannteste deutsche Webseite für Weinbau, Kellerwirtschaft, Obstbau und Brennerei. Aktuell wird unsere Internetseite von täglich über 6.000 Besuchern mit ca. 10.000 Besuchen aufgerufen.

Die Ausschreibung für die „Winzer-Service Infotage 2021“ erfolgt in Kürze.

Bis dahin können Sie uns auch gerne Anregungen, Wünsche und Empfehlungen per E-Mail an info@winzer-service.de zusenden. Ihre Meinung und Anregungen sind uns wichtig.

Wir hoffen unser Konzept überzeugt Sie. Damit wir weiter planen können, freuen wir uns dann nach dem Ausschreibungsbeginn auf Ihre Teilnahme und eine zeitnahe Anmeldung.

Wichtiger Hinweis:
Falls Sie nach Ihrer Anmeldung - aus welchem Grund auch immer - nicht an unseren „Winzer-Service Infotagen 2021“ teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit bis zum 6. April 2021 Ihre Anmeldung wieder kostenlos zu stornieren. Somit sind Sie flexibel und können in aller Ruhe entscheiden. Sollten wir dennoch auf Basis der im Frühjahr 2021 gültigen Rechtsgrundlage gezwungen sein, die Veranstaltung abzusagen, entstehen Ihnen selbstverständlich keine Kosten!